Zu Inhalt springen

Innenraum

Im Innenraum eines Autos sind viele verschiedene Materialien verbaut, die alle unterschiedliche Ansprüche an eine Reinigung stellen. Ein Mikrofasertuch, mit dem Du Dein Auto innen sauber bekommst, sollte sich auf Armaturenbrett, Sitzen, Lenkrad, Polstern und Scheiben gleich gut bewähren.

Wenn Du Staub von Spiegeln und Scheiben entfernen willst, kannst Du das Mikrofasertuch für den Auto Innenraum zunächst trocken anwenden. Sprühe die Oberflächen anschließend mit Glasreiniger ein und wische sie noch einmal gründlich ab.

Um das Cockpit und die Armatur zu säubern, kannst Du das Mikrofasertuch zuvor mit warmem Wasser anfeuchten. So lässt sich der Großteil an Schmutz bereits weitgehend entfernen. Die Tücher eignen sich allerdings auch bestens, um Reinigungs – oder Pflegemittel damit zu verteilen. Gib dazu das Mittel am besten direkt auf das Tuch, um zu vermeiden, dass sich Sprühnebel oder Spritzer auf dem falschen Material verteilen.

Achte außerdem darauf, das Mikrofasertuch zwischendurch gründlich auszuwaschen und auszuwringen, um sicherzugehen, dass keine Schmutzpartikel oder Überreste von Reinigungsmitteln auf empfindliche Oberflächen gelangen.

Filter